zur Person

Ich bin 1983 in Ber­lin gebo­ren und aufgewachsen.

Die Mosa­ik­kunst habe ich in Ita­lien wäh­rend einer drei­jäh­ri­gen Aus­bil­dung
an der „Scuola Mosai­cisti del Fri­uli“ erlernt. Nach mei­nem Abschluss als
Mosai­zis­tin, habe ich Kunst­päd­ago­gik an der UdK und Reha­bi­li­ta­ti­ons­wis­sen­schaf­ten
an der Hum­bold­tuni­ver­si­tät in Ber­lin stu­diert und erfolg­reich abgeschlossen.

Seit­her lebe und arbeite ich als frei­schaf­fende Mosai­zis­tin und Künst­le­rin in Berlin.

Für meine Mosa­ik­ar­bei­ten ver­wende ich hoch­wer­tige Glass­mal­ten, Natur­steine,
Kera­mik und Porzellan.

An der Mosa­ik­kunst fas­zi­niert mich beson­ders die Leucht­kraft und Bestän­dig­keit
des Mate­ri­als, das Werke für die Ewig­keit erschaf­fen lässt, die eine mensch­li­che
Lebens­spanne weit über­dau­ern sowie das Spiel mit Licht, Farbe und Struktur.

Hier auf mei­ner Inter­net­seite zeige ich aus­schließ­lich eigene Ent­würfe und Kreationen.